Expedition ins Ungewisse – Ein komplettes Zeltlager

Die AJC-Jungscharfreizeit 2021 war aufgrund der Corona-Pandemie eine ganz besondere. Nachdem die 2020 ausgefallen war, wollten wir auf jeden Fall etwas machen. Das Problem war, dass sich die Vorschriften alle paar Wochen änderten. Und so kam das Kernteam irgendwann auf das Thema „Expedition ins Ungewisse“. Es zog sich durch die Vorbereitungen, die bis kurz vor der Freizeit nur online statt fanden. Und immer die Ungewissheit im Nacken, ob wir die Freizeit überhaupt durchziehen können.

Gott sei Dank konnte sie das. Aber Aktionen außerhalb des Zeltplatzes bei denen man auf „Außenstehende“ treffen konnte ließ das Hygienekonzept nicht zu. Kein Baden, kein Dorfspiel, kein Ausflug und keine Zweitageswanderung mit Auswärts-Open-Air-Übernachtung. Insgesamt wurde das Programm aber trotzdem überraschend abwechslungsreich, was in erster Linie an der Kreativität der Mitarbeitenden lag. Auch die Tatsache, dass wir weniger MA als sonst waren, erleichterte die Sache nicht. Die gleiche Menge an Programmpunkten verteilte sich auf weniger Schultern. Daher möchte ich mich noch mal expizit bei allen bedanken, die sich ehrenamtlich für dieses besondere Zeltlager eingesetzt und ihre Unterlagen für dieses Dokument zur Verfügung gestellt haben.

Ich habe mich mal wieder hin gesetzt und möglichst viele Ideen in einem Dokument zusammen zu fassen. Entstanden ist ein Buch mit über 100 Seiten. 11 Tage mit Bibelarbeit, stiller Zeit, Theater, Spielenachmittagen und -abenden und unzähligen kreativen Ideen.

Grundlage war die Geschichte von Elia. Der Prophet trat nicht wirklich eine Expedition an, aber er ging mehrfach durch ungewisse Situationen. Immer im Vertrauen auf Gott. Das Rahmenprogramm wurde in den „Dschungel“
verlegt.

An diesem Projekt haben viele Mitarbeiter mitgewirkt und die wenigsten Ideen stammen von mir. Daher möchte ich mich bei allen Mitarbeitern der AJC-Jungscharfreizeit ganz herzlich bedanken.

Es ist unwahrscheinlich, dass die hier zusammengetragenen Ideen von euch 1 zu 1 umgesetzt werden können, aber als Inspiration können sie auf jeden Fall dienen.

Weitere komplette Zeltlagerprogramme

Beitragsreihe „Zeltlagerpraxis“

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.