Angeberabend

Ein Gastbeitrag von Chrisse

Dieser Spieleabend wurde für einen Jugendkreis entwickelt. Eventuell müsst ihr für jüngere Gruppen die Ziele anpassen. Oder die Teilis schaffen halt nicht alle Punkte…

Der Angeberabend ist ein Gruppenwettkampf in Gruppen von mindestens 4 Personen. Ziel ist es, möglichst viele Punkte zu sammeln. Zu Beginn jeder Spielrunde schickt nennt der Spielleiter eine Kategorie und jede Gruppe schickt einen Vertreter ins Rennen. Dann erklärt der Spielleiter das jeweilige Spiel. Der Spieler, der antritt, schätzt sich selbst ein (z.B. 50 Kniebeugen in 1 min). Schafft er das angegebene Ziel, erhält die Gruppe die zugehörigen Punkte, schafft er es nicht, gibt es keine Punkte. Jeder aus der Gruppe muss mindestens einmal gestartet sein, bevor jemand ein zweites Mal antreten darf.

Weiterlesen

Auf der Arche

Hier ist wieder mal ein Spieleabend. Dieses Mal geht es um Noah und seine Arche. Vom Bau bis zur Ankunft auf festem Land.

Als Einstieg könnt ihr die Geschichte aus 1. Mose 6,5 – 9,19 erzählen oder einer kindertauglichen Version vorlesen. Beispielsweise von DerKindergottesdienst.de.

Dann teilt ihr die Teilis in 2 bis 4 möglichst gleichstarke Gruppen ein.

Weiterlesen

Butlerausbildung

Der Begriff Butler geht auf das altfranzösische bouteiller zurück und bedeutete ursprünglich Kellermeister. Üblicherweise ist damit ein Diener in einer Führungsfunktion gemeint, der vorrangig Esszimmer, Speisekammer und natürlich den Weinkeller verwaltet.

Weitere Infos findet ihr unter https://de.wikipedia.org/wiki/Butler

Für diesen Abend können sich die Mitarbeitenden entweder mit Hemd und Fliege als Butler verkleiden, oder in Abendgarderobe die Rolle der „Herrschaften“ übernehmen.

Weiterlesen

Rettet den Regenwald – Das Quiz

Von Johanna, Thomas und BÖ

Beginn: Beleuchtung aus, Ansagentext/Musik, Helle Beleuchtung, wir laufen auf Bühne 

6 gemischte Gruppen – bei Quiz ausgeglichener als Zeltgruppen

Quelle für Fragen: https://www.abenteuer-regenwald.de/spiel-spass/regenwaldquiz

Palme wachsen lassen als Punktestand

Dachlatten 2,5m farbig anmalen und mit Skala versehen

Palmenblätter aus Karton

Stamm aus Stoff

Weiterlesen

Crazy Games

Die CrazyGames sind die „etwas anderen“ Sportwettbewerbe. Ihr braucht dazu ziemlich viel Platz. Ein größerer Hof bietet sich an. Straßenmalkreide zum markieren von Start- und Ziellienien ist ebenfalls nötig.

Teilt eure Gruppen in gleichstarke Teams auf und und gebt ihnen lustige Namen.

Beispiele als Inspiration:

  • VfB Gummibärchen
  • Die Seitenstecher
  • Rennschnecken
  • Team Rasensprenger
  • Turbo-Turtles
  • Warmduscher e.V
  • Die gestiefelten Muskelkater
  • Sportfreunde Chiller
  • Annas nasse Ananasse
  • Die Kami-Katzen
Weiterlesen

No time for Losers – Die Spiele

No time for Losers. Keine Zeit für Verlierer. Ein provokanter Titel für einen Spieleabend an dem es keine Verlierer gibt.

Bei den meisten Spielen geht es ums Gewinnen. Und so schön es ist, bei den Siegern dabei zu sein, so schlimm ist es für die Verlierer. Deshalb gibt es auch viele Spiele, bei denen es keine Verlierer gibt. Und einige von diesen möchte ich als Spieleabend zusammenfassen.

Weiterlesen