Crossboccia

Crossboccia ist die Geländeversion des normalen Boccia. Es unterscheidet sich in erster Linie dadurch, dass man keine ebene Fläche braucht und anstelle von Kugeln mit kleinen Säckchen wirft. Ihr könnt selbstgenähte, mit Sand gefüllte Kissen verwenden oder gekaufte „Hackysacks“ bzw. Jonglierbälle oder ein komplettes Crossboccia Set. Außer den Säckchen benötigt ihr noch einen kleineren Sack der Marker (oder „Schweinchen“) genannt wird.

Weiterlesen

Winter Games

Dieser Beitrag enthält einige sportliche Winterwettkämpfe. Bei Schnee sollten alle rund um das Gemeindehaus durchführbar sein.

Hundeschlittenrennen

Diese Sportart gefällt mir. Die Hunde rennen und der „Sportler“ steht auf dem Schlitten. Mangels Schlittenhunden in den meisten Jungscharen müssen wir ein bisschen improvisieren.

Weiterlesen

Schneespiele

Hier habe ich ein paar Spiele mit Schnee zusammengestellt. Voraussetzung ist natürlich, dass Schnee liegt. Am Besten nicht zu pulverig. Kündigt vorher an, dass ihr draußen spielt, damit die Teilnehmer entsprechende Kleidung anziehen können. Behaltet unbedingt die Teilnehmer im Auge. Wenn sie zu sehr frieren, macht eine kurze Aufwärmpause im Gruppenraum. Eventuell mit Punsch oder Kakao.
Für die Spiele bildet ihr am Besten 2 gleich starke Mannschaften.

Schneekugeln

Spielt dieses Spiel zum Einstieg, solange die Schneedecke noch möglichst unversehrt ist.
Welche Gruppe schafft in 5 Minuten die größte Schneemann-Kugel?
Ihr könnt am Ende der Zeit die Kugeln aufeinander stellen, noch gemeinsam einen Kopf rollen und den Schneemann mit Karottennase und Kohleaugen dekorieren.

Weiterlesen

Frisbeegolf

Diskgolf ist eine Sportart, die in den 70er Jahren in den Vereinigten Staaten entwickelt wurde. Ziel ist es, eine Frisbee-Scheibe mit möglichst wenig Würfen in einen „Korb“ zu treffen. So ein gekaufter Korb kostet aber ab etwa 100 Euro aufwärts.

Wenn jemand den Sport ernsthaft betreiben will, ist das nicht so viel Geld. Die meisten Jungscharen müssen aber vermutlich zweimal überlegen, ob die Jungscharkasse um einen solchen Betrag erleichtert werden kann. Zudem es auch noch sinnvoll ist, für jeden Teilnehmer eine eigene Frisbeescheibe zu kaufen. Die Kosten kann man eventuell auch noch drücken. Viele Firmen haben Frisbees als Werbegeschenk. Wenn man nicht zu aufdringlich fragt, verschenken die bestimmt auch mal ein paar mehr.

Weiterlesen