Gebetswürfel

Gebetswürfel sind eine einfache Bastelidee, die dank Norbert in unserer Gegend vermutlich an vielen Esstischen täglich zum Einsatz kommen. Ein Wurf mit dem Würfel wählt eines von 6 Gebeten aus. So wird nicht jeden Tag das selbe Gebet runter geleiert.

Norbert ist ein langjähriger Mitarbeiter der AJC-Jungscharfreizeit und bastelt sie am Bastelnachmittag fast jedes Jahr mit den Kindern. Dabei können ganz individuelle Gebete auf die Würfel geschrieben werden.

Weiterlesen

Jonglierbälle – Ein Gastbeitrag von Utzi

Du brauchst:

Luftballons
Mehl
Plastik-Flaschen mit Schraubverschluss
Schere

Vorbereitung:

Bevor du mit dem Basteln los legst, musst du noch die „Trichter“ zum einfüllen des Mehls in die Luftballons vorbereiten. Dazu schneidest du die Plastikflaschen ca 7 cm unter dem Deckel wie auf dem Bild oben zu sehen ab. 4 Flaschen reichen normal für 10 bastelnde Personen gleichzeitig aus.

Weiterlesen

Lampan dekorieren

Heute gibt es eine schnelle Bastelidee, die ich mir auf der AJC-Jungscharfreizeit von Viola abgeschaut habe. Danke dafür.

Ein relativ bekanntes Möbelhaus verkauft auch einfache Leuchten zu einem extrem günstigen Preis (Bei Erstellung des Beitrags 2,99€. Allerdings ohne Leuchtmittel.). Den Namen der Leuchte hab ich im Titel versteckt ;-). Wie immer, kauft wo ihr wollt!

Weiterlesen

Hörspiele aufnehmen

In der heutigen multimedialen Zeit hat man zu allem Bilder oder Filme. Trotzdem werden immer noch Hörspiele produziert. Es ist mittlerweile eine entspannende Sache, die Augen nicht zu benutzen und sich nur auf die Ohren zu verlassen.

Wenn man in meinen Mitarbeiter-Anfangsjahren Hörspiele mit den Teilnehmern aufnehmen wollte, musste man mit einem normalen Recorder und Kassetten (für die Jüngeren eine Erklärung) arbeiten. Alle Stimmen und Geräusche und die Musik mussten gleichzeitig aufgenommen werden.

Weiterlesen

Tetrapack-Geldbeutel 2 – ein Gastbeitrag von Johanna

Gleich am Tag der Veröffentlichung der Tetrapack-Geldbeutel kam in den Kommentaren der Hinweis, dass man den Drehverschluss als Geldbeutelverschluss nutzen kann. Dann braucht man auch keinen Klettverschluss. Johanna hat mir mittlerweile eine sehr gut bebilderte Anleitung für diese Version zukommen lassen, die ich an dieser Stelle vorstellen möchte.

Weiterlesen

Morsesystem für Agenten

Endlich ist das Morsesystem reif zur Veröffentlichung. Es hat etwas länger gedauert, aber die Entwicklung für agententaugliche Hardware dauert eben.

Ich möchte an dieser Stelle noch mal an den Beitrag „Morsen lernen“ erinnern. In diesem Beitrag geht es rein um die Technik.

Dieses System ermöglicht das Morsen über mehr als 100m, wenn man eine entsprechende mindestens 2-drähtige Leitung hat. Das Herzstück bildet eine Morsetaste die aus einer Wäscheklammer gebastelt wird.

Weiterlesen

Tetrapack-Geldbeutel

Aus alten Getränkeverpackungen kann man relativ robuste Geldbeutel basteln, die aufgrund der Alu-Beschichtung sogar berührungslos auslesbare Kreditkarten und den Personalausweis sicher verwahren.

Dieser Beitrag kommt nicht ganz ohne Werbung aus. Das nachträgliche verpixeln finde ich allerdings auch übertrieben… Grundsätzlich könnt ihr jeden Getränkekarton verwenden.

Weiterlesen

Morsen lernen

Ich entwickle gerade eine Morseanlage, die ihr mit euren Teilnehmern einfach selber bauen könnt. Das ganze soll dann in die Agenten-Serie einfließen. Ziel ist es, Botschaften über ein 2-Draht-System von A nach B und von B nach A zu übermitteln. Bis ich soweit bin, können eure Teilnehmer ja schon mal morsen üben.

Weiterlesen