Crossboccia

Crossboccia ist die Geländeversion des normalen Boccia. Es unterscheidet sich in erster Linie dadurch, dass man keine ebene Fläche braucht und anstelle von Kugeln mit kleinen Säckchen wirft. Ihr könnt selbstgenähte, mit Sand gefüllte Kissen verwenden oder gekaufte „Hackysacks“ bzw. Jonglierbälle oder ein komplettes Crossboccia Set. Außer den Säckchen benötigt ihr noch einen kleineren Sack der Marker (oder „Schweinchen“) genannt wird.

Weiterlesen

Schmuggler

Schmuggler ist ein Geländespiel bei dem die Polizei versucht, den Schmugglern ihre Ware abzunehmen.

Die Schmuggelware besteht aus Schokoriegeln oder anderen Süßigkeiten.

Die Teilnehmer werden in zwei möglichst gleich starke Gruppen (Schmuggler und Polizisten) eingeteilt. Im Zweifelsfall sollten die Schmuggler etwas stärker sein. So kommen mehr Süßigkeiten in Umlauf.
Ideal sind mindestens 3 Mitarbeiter. Ein Händler mit einem Stoffbeutel voller Süßigkeiten, ein Kunde mit einem Stapel Bestellungen und ein Polizeichef mit einem Stapel Quittungen. Bei größeren Gruppen können diese Rollen auch mehrfach besetzt werden.

Das Spielgebiet sollte relativ schwer zu überschauen sein, damit sich die Schmuggler ungesehen bewegen können. Die Polizisten können den Schmugglern dort auch besser auflauern. Es bietet sich ein Waldstück an oder ein ganzes Dorf bzw. ein Stadtteil. Aber nur wenn ihr verantworten könnt, dass die Teilnehmer dort alleine unterwegs sind.

Die Jungscharwerkstatt übernimmt keine Verantwortung.

Weiterlesen

Die wilde SCHAF-TOUR – Ein Gastbeitrag von Marina

Die wilde Schaf-Tour ist eine Schnitzeljagd mit 10 Stationen für Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Entwickelt wurde sie von Marina und dem Jungscharteam vom CVJM Hagsfeld. Ursprünglich war sie als Corona-Programm geplant. Man kann sie aber auch ohne Pandemie- Einschränkungen machen 😉

Da bereits seit mehreren Wochen Jungschar sowie gemeinsames Spielen Corona-bedingt nicht möglich sind, dachten wir: Machen wir mal eine coole Schnitzeljagd, damit die Kinder trotzdem mal ein bisschen Programm haben und draußen was machen können – am besten mit ihrer ganzen Familie.

Weiterlesen

Signs – Zeichen

Bei Signs spielt – wie in vielen Kreisspielen – ein Mitspieler in der Mitte gegen die Anderen, die gemütlich auf den Stühlen sitzen.

Zu Beginn denkt sich jeder ein (Hand-)Zeichen aus und zeigt dieses allen anderen.

Beispiele für solche Zeichen sind:

  • Am Kopf kratzen
  • Winken
  • „Peace“-Zeichen
  • An die Nase oder ein Ohr fassen
  • Die Beine nach vorne ausstrecken
  • Hände falten
  • Mutige stehen komplett auf
Weiterlesen

Kamera 3: näher ran!

Da stand ich also. Das erste mal sollte ich eine Kamera für einen Livestream bedienen. Die Kamera bedienen war kein Problem, obwohl sie ein aufwändigeres Gerät war. Aber ich hatte schon öfter mit ähnlichen Kameras gefilmt. Aber bisher waren es nur Aufzeichnungen. Wenn etwas nicht gepasst hat, konnte man einfach noch mal einen weiteren Versuch starten.

Weiterlesen

Auktion des Grauens

Auktion des Grauens ist eher für kleinere Gruppen gedacht. Jeder Teilnehmer spielt für sich. Wenn man die Aufgaben aber für Gruppen auslegt, kann man es auch als Abendprogramm für Zeltlager nutzen. Die Teilnehmer müssen in diesem Fall in Gruppen gegeneinander antreten. Ziel ist es, möglichst viel Spielgeld zu verdienen. Das kann zum Beispiel Spielgeld oder Pokerchips sein.

Weiterlesen

Jungschar at home – Frischluft-Edition

Ich hoffe, dass dieses Vorwort in ein paar Jahren nötig sein wird, weil das momentane Chaos in Vergessenheit geraten ist.
Wir schreiben das Jahr 2020 und die Welt befindet sich in einer Krise. Ein Virus, der eine Lungenkrankheit auslöst, tötet Menschen und verbreitet sich rasend. Damit das deutsche Gesundheitssystem nicht zusammenbricht (in anderen Ländern ist das mit verheerenden Folgen passiert) wurden alle Schulen geschlossen und die Bundesregierung hat ein „Kontaktverbot“ ausgesprochen. Jungschar und ähnliche Gruppenstunden dürfen nicht stattfinden, weil es eine hohe Ansteckungsgefahr gibt.

Damit die Teilnehmer nicht immer nur am Computer sitzen müssen Spiele für draußen her, bei denen sich die Teilnehmer sich nicht zu nahe kommen.
Hier einige Gedanken, die ihr für eure Situation anpassen könnt.

Weiterlesen

Dihydrogenmonoxid

An Pfingsten feiern wir, dass der Heilige Geist die Jünger erfüllte. Kurz nachdem Jesus in den Himmel zu seinem Vater aufgefahren ist.
Aber was ist der Unterschied zwischen den 3 Göttern? Oder ist es doch nur einer? Komplizierte Sache. Ich will versuchen sie zu erklären. Ohne Anspruch auf theologische oder chemische Korrektheit erheben zu wollen.

Weiterlesen