Black Stories 30 – Diagnose: Tot

29 – Echt wahr! Ich schwör!

Übersicht

Black Stories sind Rätselgeschichten bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilis dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen sie herausfinden, was passiert ist.

Den Teilis macht das vor allem auch abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Ich versuche in der Jungscharwerkstatt nach Möglichkeit möglichst wenig Gewalt anzuwenden und die Anzahl der Leichen in Grenzen zu halten. Das ist aber nicht immer möglich.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Diese 3 Geschichten spielen im Krankenhaus oder beim Arzt. 2 Menschen sterben. Das lässt sich in diesem Fall leider nicht vermeiden. Dafür wird einigen das Leben gerettet.

Das Thema der Geschichten hilft oft bei der Lösung . Überlegt euch also gut, was ihr verraten wollt.

Alles auf rot

Situation:
Hätte Mick die richtige Farbe genannt, hätte er vermutlich überlebt.

Weiterlesen

Black Stories 29 – Echt wahr! Ich schwör!

28 – Glück gehabt

Übersicht

30 – Diagnose: Tot

Black Stories sind Rätselgeschichten bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilis dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen sie herausfinden, was passiert ist.

Den Teilis macht das vor allem auch abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Ich versuche in der Jungscharwerkstatt nach Möglichkeit möglichst wenig Gewalt anzuwenden und die Anzahl der Leichen in Grenzen zu halten. Das ist aber nicht immer möglich.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Dieses mal habe ich wieder ein paar wahre Geschichten zusammen getragen, die es zu erraten gibt. Die Quellen werde ich verlinken. Dass Drogen nicht gut für den Körper sind, wissen wir. Aber warum wirkten diese Drogen gar nicht? Weshalb waren die Bankräuber nicht reich, obwohl sie die Beute aus der Bank brachten? Und weshalb musste Harry sterben?

Das Thema der Geschichten hilft oft bei der Lösung . Überlegt euch also gut, was ihr verraten wollt.

Falsche Beute

Situation:

Der Plan war gut durchdacht. Allerdings war den Tätern bei der Umsetzung ein kleiner Fehler unterlaufen. Das bemerkten sie aber erst, als sie die Beute genauer untersuchten.

Weiterlesen

Pharao Münchhausens Geschichten

Dieses Quiz war Teil eines Spieleabends der AJC-Jungscharfreizeit 2023. Da es aber auch unabhängig von der Gameshow „Pyramidenstürmer“ verwendet werden kann, möchte ich es auch als alleinstehenden Programmpunkt veröffentlichen.

Es geht um einen Vorfahren des berühmten Baron Münchhausen. Der lebte im alten Ägypten und konnte genau so gut Geschichten erzählen, von denen man nicht jede einzelne glauben darf.

Weiterlesen

Black Stories 28 – Glück gehabt

27 – Hoch die Hände: Wochenende

Übersicht

29 – Echt wahr! Ich schwör!

In vielen Black Stories passieren Unglücke, bei denen Menschen zu Schaden kommen. In diesen drei Geschichten hatten die Personen aber Glück. Sie können mehr oder weniger unbeschadet aus der Situation entkommen.

Black Stories sind Rätselgeschichten bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilis dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen sie herausfinden, was passiert ist.

Den Teilis macht das vor allem auch abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Ich versuche in der Jungscharwerkstatt nach Möglichkeit möglichst wenig Gewalt anzuwenden und die Anzahl der Leichen in Grenzen zu halten. Das ist aber nicht immer möglich.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Das Thema der Geschichten hilft oft bei der Lösung . Überlegt euch also gut, was ihr verraten wollt.

Flug ins Glück

Situation:

Gertrud flog nie gerne. Aber zum 20. Geburtstag ihrer Enkelin, die mittlerweile in New York lebte, wollte sie eine Ausnahme machen. Das rettete ihr das Leben.

Weiterlesen

Black Stories 27 – Hoch die Hände: Wochenende

26 – True Crime

Übersicht

28 – Glück gehabt

Es gibt ja unzählige Dinge, die man nach Feierabend oder am Wochenende machen kann. Ich persönlich ziehe es vor mich von der stressigen Woche auszuruhen. Andere brauchen eher Action, die gelegentlich zu gefährlichen Situationen führt. Drei solche Tätigkeiten kommen in diesen Black Stories vor.

Black Stories sind Rätselgeschichten bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilis dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen sie herausfinden, was passiert ist.

Den Teilis macht das vor allem auch abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Ich versuche in der Jungscharwerkstatt nach Möglichkeit möglichst wenig Gewalt anzuwenden und die Anzahl der Leichen in Grenzen zu halten. Das ist aber nicht immer möglich.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Das Thema der Geschichten hilft oft bei der Lösung . Überlegt euch also gut, was ihr verraten wollt.

Beulengefahr

Situation:

Victor und Astrid wollten einen schönen Abend mit einander verbringen. Doch Victors Prahlerei bescherte Astrid Kopfschmerzen.

Weiterlesen

Das fast SPAM-freie Cyber-Quiz

Das fast SPAM-freie Cyber-Quiz ist wieder einmal ein Programmpunkt, den ihr auf einer Leinwand oder einem Bildschirm spielt.

Wenn ihr das als richtigen Show-Abend aufziehen wollt, folgen noch einige Ideen, was ihr machen könntet. Grundsätzlich könnt ihr das Quiz auch innerhalb kürzester Zeit als Notprogramm durchziehen.

Weiterlesen

Black Stories 26 – True Crime

25 – Grusel Ausgabe

Übersicht

27 – Hoch die Hände: Wochenende

Viele Black Stories sind ja an den Haaren herbei gezogen und ziemlich verrückt. Aber in die bisherigen Geschichten haben sich schon einige eingeschlichen, die tatsächlich so passiert sind.

Die 3 Geschichten in dieser Ausgabe haben alle echte Polizeieinsätze als Grundlage. Zumindest habe ich entsprechende Quellen im Internet gefunden.

Black Stories sind Rätselgeschichten bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilis dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen sie herausfinden, was passiert ist.

Den Teilis macht das vor allem auch abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Ich versuche in der Jungscharwerkstatt nach Möglichkeit möglichst wenig Gewalt anzuwenden und die Anzahl der Leichen in Grenzen zu halten. Das ist aber nicht immer möglich.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Das Thema der Geschichten hilft oft bei der Lösung . Überlegt euch also gut, was ihr verraten wollt.

Der Verhaftung entgangen

Situation:

Sandra beobachtete in der Dämmerung einen bärtigen Mann, der bei den Nachbarn über eine Leiter auf den Balkon und dann ins Haus stieg. Sie benachrichtigte die Polizei. Diese liesen den Einbrecher aber sofort wieder frei.

Weiterlesen

Black Stories 25 – Grusel Ausgabe

24 – Reiseerlebnisse

Übersicht

26 – True Crime

Ich versuche ja üblicherweise bei den Black Stories für die Jungscharwerkstatt möglichst wenig Gewalt anzuwenden und die Anzahl der menschlichen Leichen in Grenzen zu halten. Manchmal geht es allerdings nicht. Deshalb habe ich heute 3 Geschichten mit toten Menschen für euch. Sie sind allerdings nicht so grausam, wie es zuerst klingt.

Black Stories sind Rätselgeschichten bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilis dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen sie herausfinden, was passiert ist.

Den Teilis macht das vor allem auch abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Ich versuche in der Jungscharwerkstatt nach Möglichkeit möglichst wenig Gewalt anzuwenden und die Anzahl der Leichen in Grenzen zu halten. Das ist aber nicht immer möglich. In dieser Folge sterben Menschen!

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Das Thema der Geschichten hilft oft bei der Lösung . Überlegt euch also gut, was ihr verraten wollt.

Heiße Leiche

Situation:
Sie hatten sich in der Wüste verirrt. Und zu allem Überfluss hatten sie eine Leiche im Gepäck.

Weiterlesen