12 Schatzkisten

Entwickelt von Judith, Fabian, Utzi und BÖ für die AJC-Jungscharfreizeit 2021

Die Teilnehmer der AJC-Jungscharfreizeit 2021 mussten sich auf eine rätselhafte Schatzsuche begeben. Die einzelnen Zeltgruppen hatten verschiedene Einstiegspunkte in der Rätselrunde und mussten jeweils alle Schatztruhen öffnen, um in „ihrer“ letzten einen Teil einer Schatzkarte zu finden. Als diese zusammengesetzt war, sah man außer dem Plan des Zeltplatzes und einem roten x noch der Spruch „Wer andern eine Grube gräbt, braucht ein Gruben-grab-Gerät“. Dieser Hinweis führte zu einem Spaten, auf dem “ ///wildnis.nachdenken.jedes “ stand. Die Mitarbeitenden wurden schon vor der Freizeit immer wieder mal auf die App „What three words“ aufmerksam gemacht. Die Worte in die App eingegeben führte ein Teili mit einem MA Handy die gesamten Teilis zum vergrabenen Schatz.

Weiterlesen

Black Stories 20 – Tierische Geschichten

Die Rätselgeschichten gehen in die 20. Runde! Dieses mal geht es um Tiere in verschiedenen Variationen.

Tiere stehen Menschen in heiklen Situationen bei, sind für viele Trost und manchmal sogar Familienersatz. In diesen Geschichten werden sie aber zu Mördern oder zu unschuldigen Opfern. Schaffen eure Teilis, die Rätsel zu lösen?

Wie schon oft erwähnt hilft das Thema beim lösen der Rätsel. Erwähnt am Besten im Vorfeld nicht, dass es sich um Tiergeschichten handelt.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Arme Anna!

Situation: Anna lebte seit vielen Jahren mit Martha, einer älteren Dame, in der selben Wohnung im Süden der Vereinigten Staaten. Als diese eines Nachts an einem Herzinfarkt starb, wurde Anna von den Polizisten mit genommen und hinter Gitter gebracht. Nur eine Woche später wurde sie ohne Gerichtsverhandlung mit einer Giftspritze hingerichtet.

Weiterlesen

Black Stories 19 – wer will fleißige Handwerker sehn…?

Diesmal wird in den Black Stories die Werkzeugkiste ausgepackt. Beim Heim- und Handwerken kann ja auch immer etwas passieren. Damit die Lösung nicht zu nahe liegt, solltet ihr das Thema der Geschichten unerwähnt lassen.

Und ganz wichtig beim Heimwerken: Sicherheit geht vor.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilis macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Falsche Tür… oder doch nicht?

Situation: Sabrina betritt ein Restaurant und geht zielstrebig auf die Herrentoilette. Weder der Besitzer noch die Gäste weisen sie zurecht.

Weiterlesen

Black Stories 18 – Mehr-chen

Das Thema Märchen hatten wir schon im 11. Teil der Rätselgeschichten. Weil es aber noch mehr Märchen gibt, die sich zu einer Black Story verarbeiten lassen, gibt es heute 3 „Mehrchen“.

Das Thema zu kennen hilft natürlich beim Lösen der Rätsel. Sagt euren Teilnehmern also nichts davon.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Süßigkeiten und Knochen

Situation: Eine Frau wurde ermordet. Am Tatort werden viele Süßigkeiten und ein Hühnerknochen gefunden.

Weiterlesen

Black Stories 17 – Liebe macht blind

Der 17. Teil dieser Serie dreht sich um verliebte Personen, die nicht immer rational handeln. Liebe macht ja bekanntlich blind…

Bei zwei Geschichten ist die Quelle: „irgendwo mal gehört“ bei der dritten handelt es sich um eine biblische Geschichte.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Oh, là, là

Situation: Frank schaute einer hübschen Frau hinterher, die gerade an seinem Haus vorbei ging. Sekunden später war er tot.

Weiterlesen

Black Stories 16 – Sport ist Mord

Wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich mir diese Geschichten nicht selber ausgedacht habe…
Es geht um Sport. Wie so häufig kann das Thema bei der Lösung der Rätsel helfen. Wenn ihr es also schwer machen wollt, erwähnt nicht gleich, dass es um Sport geht.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Her damit, weg damit!

Daniela kann es gar nicht abwarten, den Stock in der Hand zu halten. Aber in dem Moment in dem ihr Wunsch in Erfüllung geht, will sie ihn so schnell wie möglich wieder los werden…

Weiterlesen

Black Stories 14 – Das Buch der Bücher

Biblische Black Stories hab ich schon ab und zu eingebaut. Heute sollen aber alle drei Geschichten aus dem Buch der Bücher stammen. Da die Geschichten bekannt sind, solltet ihr nicht erwähnen, dass es sich um biblische Geschichten handelt. Sonst sind sie zu leicht.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Massenmord wegen Bruderzwist

Situation: Ein Streit zwischen zwei Brüdern rottete ein Viertel der Menschheit aus.

Weiterlesen

Black Stories 13 – Oster-Ausgabe

Mal wieder eine Feietrags-Ausgabe der Black Stories. Dieses Mal geht es irgendwie um Ostern im weitesten Sinne. Ich hab wieder mal was aus der Bibel genommen, aber es taucht auch ein Hase auf. Naja, nicht der Osterhase. Aber ich hab nichts besseres gefunden.

Das Osterthema kann beim Lösen der Rätsel helfen. Erwähnt es also in eurer Gruppenstunde nicht.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Keine Leiche

Situation: Drei Frauen erschraken, weil sie keine Leiche sahen.

Weiterlesen