Crossboccia

Crossboccia ist die Geländeversion des normalen Boccia. Es unterscheidet sich in erster Linie dadurch, dass man keine ebene Fläche braucht und anstelle von Kugeln mit kleinen Säckchen wirft. Ihr könnt selbstgenähte, mit Sand gefüllte Kissen verwenden oder gekaufte „Hackysacks“ bzw. Jonglierbälle oder ein komplettes Crossboccia Set. Außer den Säckchen benötigt ihr noch einen kleineren Sack der Marker (oder „Schweinchen“) genannt wird.

Vorbereitung

Jeder Mitspieler (oder jedes Team) erhält zu Beginn der Runde 3 gleichfarbige Säckchen. Es wird ausgelost, wer den Marker werfen darf. Sobald der Marker liegt, darf er gleich noch sein erstes Säckchen möglichst nahe an den Marker ran werfen.

Die Runden

Dann werfen alle anderen Spieler ihr erstes Säckchen. Ziel ist es, möglichst nahe an den Marker zu kommen. Es ist erlaubt, sowohl die gegnerischen Säckchen als auch den Marker zu treffen, und so deren Position zu verändern.

In der zweiten Runde wirft der, dessen Säckchen die geringste Entfernung zum Marker hat, Säckchen 2 und 3. Dann der Mitspieler, der die zweitgeringste Entfernung hat und so weiter.

Die Auswertung

Im Anschluss werden die Punkte vergeben. Nur der Mitspieler, dessen Säckchen am nächsten zum Marker liegt bekommt einen Punkt. Liegt kein gegenerisches Säckchen näher als sein zweitbestes bekommt er zwei Punkte und sollte das dritte auch noch besser sein, als das Beste gegnerische gibt es drei Punkte.

Es zählt immer die Kante, die dem Marker am nächsten liegt. Sind zwei Säckchen gleich weit entfernt, gibt es ein Unentschieden.

Bonuspunkte kann man vergeben wenn zwei (gibt dann 3 Punkte) oder drei (6 Punkte) Säckchen der selben Person sich berühren und die Innenkante des Innersten dem Marker am nächsten liegt.

Die dritte Dimension

Ihr seid natürlich nicht auf eine Wiese im Freien angewiesen. Nutzt alle drei Dimensionen. Spielt zum Beispiel auf einer Treppe oder werft aus dem 1. Stock in den Garten. Spielt über eine Mauer oder (wenn eure Säckchen gut abprallen) über eine Bande. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.