Geschenke

Kaufe in unserem Onlineshop Waren im Wert von 100 Euro und du bekommst ein Geschenk. So ähnlich hört man es oft in der Werbung. Mich ärgern solche Sprüche. In meinen Augen ist ein Geschenk etwas anderes.

Echte Geschenke sind bedingungslos und unverdient. Oder warum bekommst du an deinem Geburtstag Geschenke? Was hast du dafür gemacht? Wenn jemand an diesem Tag etwas verdient hätte, dann wäre es deine Mutter. Aber DU bekommst Geschenke. Unverdient. Bedingungslos.

Genau so ist es an Weihnschten. Wir schenken und werden beschenkt. Wobei mir da bei Erwachsenen etwas auffällt. Wenn ich jemandem etwas schenke und diese Person hat nicht damit gerechnet, dann höre ich: „Oh danke, aber ich habe gar nichts für dich“. Das ist mir eigentlich egal, denn ich verschenke etwas um anderen eine Freude zu machen. Und nicht, um auch etwas – möglichst gleichwertiges – zu bekommen.

Aber Erwachsene verlernen in unserer leistungsbezogenen Welt wohl das beschenkt werden. Wenn ich Kindern etwas schenke, nehmen sie es, packen es aus und freuen sich meistens darüber.

Ist es vielleicht das, was die Bibel mit der Stelle in Matthäus meint:

Amen, das sage ich euch: Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, könnt ihr nicht in das Himmelreich kommen. Wer so klein sein kann wie dieses Kind, der ist im Himmelreich der Größte.

Kannst du einfach das Geschenk annehmen, das uns Gott an Weihnachten in die Krippe gelegt hat? Jesus, Gottes Sohn kam auf die Erde um uns bedingungslos und unverdient den Weg zu Gott frei zu machen. Jetzt fragst du dich vielleicht, was du dafür tun musst.

NICHTS!

Lass dich beschenken und nimm Gottes großes Geschenk an. Genau so wie du an deinem Geburtstag die Geschenke annimmst, die du bekommst. Dieses Geschenk war am Ende teurer als alle anderen Geschenke, die du jemals bekommen wirst. Aber Gott liebt dich so sehr, dass er dir dieses Geschenk anbietet.

Mt 18,1-4: „In jener Stunde kamen die Jünger zu Jesus und fragten: Wer ist im Himmelreich der Größte? Da rief er ein Kind herbei, stellte es in ihre Mitte und sagte: Amen, das sage ich euch: Wenn ihr nicht umkehrt und wie die Kinder werdet, könnt ihr nicht in das Himmelreich kommen. Wer so klein sein kann wie dieses Kind, der ist im Himmelreich der Größte.“

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.