Rasseln aus Klopapierrollen

Ein Gastbeitrag von Johanna K.

Johanna hat am Bastelnachmittag bunte Rasseln mit den Teilis gebastelt. Hier ist die Anleitung

  • Toilettenpapierrollen
  • Tacker
  • Reis/Bohnen/ Samen
  • Acrylfarben/Wasserfarben
  • Evtl. Papier für Gesichter und Kleber
  1. Klopapierrolle bemalen und verzieren
  1. Während die Rolle trocknet, kann man sich Tiergesichter basteln, die am Ende draufgeklebt werden können
  1. Eine Seite mit Klammern zumachen
  1. Als nächstes kann die Rassel mit Bohnen, Reis etc. gefüllt werden. Achtung: nicht zu viel Füllmaterial verwenden, da die Rassel sonst nicht schön klingt.
  2. Die Rassel kann nun auch am anderen Ende mit dem Tacker verschlossen werden.

6. Nun können die Gesichter draufgeklebt werden.

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (1 Meinungen, im Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.