Zimtsterne backen

Weihnachten naht und es wird Zeit sich über Weihnachtsplätzchen Gedanken zu machen. Wie wäre es mit Zimtsternen?

Ihr braucht für den Teig:
500g gemahlene Mandeln
300g Puderzucker
2 TL Zimt
2 Eiweiß

und für die Glasur:
1 Eiweiß
125g Puderzucker

Den Teig könnt ihr schon vor der Jungschar vorbereiten.

Die trockenen Zutaten (Mandeln, Puderzucker und Zimt) in einer Schüssel durchmischen. Die 2 Eiweiß dazugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes verrühren. Die Masse wird dann mit den Händen zu einem glatten Teig geknetet.
Dieser Teig wird von den Teilnehmern auf einer mit Puderzucker bestäubten Arbeitsfläche ca 5 bis 10 mm dick ausgerollt. Daraus werden traditionellerweise Sterne ausgestochen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt.

Das Eiweiß für die Glasur steif schlagen und den Puderzucker nach und nach zugeben, dabei weiter schlagen. Sterne mit Glasur bepinseln und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad 10 – 15 Minuten backen.

Dann bleibt mir nur noch, euch und euren Teilnehmern einen guten Appetit und eine gesegnete Advents- und Weihnachtszeit zu wünschen.

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.