Black Stories 16 – Sport ist Mord

Wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich mir diese Geschichten nicht selber ausgedacht habe…
Es geht um Sport. Wie so häufig kann das Thema bei der Lösung der Rätsel helfen. Wenn ihr es also schwer machen wollt, erwähnt nicht gleich, dass es um Sport geht.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

Her damit, weg damit!

Daniela kann es gar nicht abwarten, den Stock in der Hand zu halten. Aber in dem Moment in dem ihr Wunsch in Erfüllung geht, will sie ihn so schnell wie möglich wieder los werden…

Die Geschichte:
Daniela war an einem Staffellauf beteiligt. Als sie den Stab von ihrer Vorläuferin übernommen hatte, wollte sie ihn schnellstmöglich der Nächsten in die Hand drücken.

TOOOOOR

Bei einem Fußballspiel fällt nach einem Elfmeter ein Tor. Es gibt eine Spielunterbrechung. Der Elfmeter wurde zwar korrekt ausgeführt, trotzdem endet das Spiel 0:0 .

Die Geschichte:
Der Elfmeter wurde korrekt ausgeführt, ging an den Pfosten und das Tor fiel (um).

Heiß und Kalt

Mirko hat den Oberkörper frei und der Schweiß tropft ihm von der Stirn. Trotzdem stecken seine Hände in mollig warmen Handschuhen

Die Geschichte:
Mirko ist Boxer und befindet sich mitten in einem Kampf.

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.