Black Stories 2 – Wasser Edition

Teil 2 enthält 3 neue Rätselgeschichten zum Thema Wasser.

Black Stories sind Rätselspiele bei denen eine seltsame, häufig makabere, Situation vom Spielleiter beschrieben wird. Die Teilnehmer dürfen Fragen stellen, die der Spielleiter mit Ja oder Nein beantworten kann. So müssen die Teilnehmer herausfinden, was  passiert ist.

Den Teilnehmern macht das vor allem auch Abends im Zelt als Gute-Nacht-Geschichte Spaß.

Wenn man im Internet sucht, findet man auch ziemlich makabere Geschichten. Achtet darauf, wie viel „Grusel“ eure Teilnehmer vertragen.

Die Auflösungen stehen hinter „Die Geschichte“ in weißer Schrift auf weißem Hintergrund. Markiert den Text oder drückt STRG + A

 

Die erste Geschichte könnte wirklich so passiert sein. Ist sie vermutlich aber nicht.

Ein Schuss ins Leere

Situation: Eine Frau kommt in eine Kneipe und bestellt ein Glas stilles Wasser. Der Barkeeper öffnet eine Schublade, entnimmt dieser eine Pistole und schießt der Frau am Kopf vorbei. Sie bedankt sich und verlässt die Kneipe ohne dass sie etwas getrunken hat.

Die Geschichte: Die Frau wollte das Wasser trinken weil sie Schluckauf hatte. Der Barkeeper erkannte dies und erschreckte sie mit dem Schuss so, dass der Schluckauf weg war.

 

Durstlöscher

Die zweite Geschichte stammt aus der Bibel. Das solltet ihr aber nicht gleich erwähnen.

Situation: Wasser kann man auf verschiedene Arten trinken. Aber nur auf eine Art wird man auserwählt

Die Geschichte: Gideon sollte ein Heer zusammenstellen. Gott gab ihm bei einem der Auswahlverfahren den Auftrag alle Soldaten an einem Bach trinken zu lassen. Alle, die direkt aus dem Bach tranken, wurden nach Hause geschickt. Die, die mit der Hand schöpften und dann aus der Hand tranken, wurden ins Heer aufgenommen.
siehe Richter 7, 4-7

 

Sven und Sören

Die dritte Geschichte ist ein Klassiker. Eine der ersten Geschichten, die ich gelöst habe.

Situation: In einem Raum liegen Sven und Sören tot auf dem nassen Boden. Das einzige Fenster von dem Raum ist geöffnet. Draußen tobt ein Unwetter.

Die Geschichte: Sven und Sören sind zwei Goldfische. Ihr Aquarium wurde vom Fenster, das vom Sturm aufgedrückt wurde, auf den Boden geworfen. Dort zerbrach es und die Fische starben.

 

Du hast weitere Black Stories? Schick sie an die Jungscharwerkstatt!

 

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading...

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.