Jungschar sucht nach Mr. X

Jungschar sucht nach Mr X. ist eine Variante der Schnitzeljagd mit modernen Hilfsmitteln an Stelle von Pfeilen. Wie der Name vermuten lässt, wurde es durch das Brettspiel „Scotland Yard jagt Mr X.“ inspiriert. Wie im Brettspiel jagen die Teilnehmer Mr. X, der in regelmäßigen Abständen Fotos mit seinem überwachten Handy macht und so indirekt seinen aktuellen Standort bekannt gibt.

Der Spielort wird von London in eure Stadt, Dorf oder Wald verlegt. Die Kommunikation erfolgt über das Handy. Davon braucht jede Gruppe mindestens eines.
Mr. X ist entweder eine kleine Gruppe oder ein einzelner Mitarbeiter. Er bekommt einen gewissen Vorsprung und stellt immer nach 5 Minuten ein Foto seines momentanen Aufenthaltsortes in die Messenger-Gruppe. Dabei sollten die Bilder so fair gewählt werden, dass die Teilnehmer den Ort manchmal direkt erkennen können. Zwischendrin kann Mr. X aber ruhig auch „gemeine“ Bilder schicken.
Die Teilnehmer jagen entweder als große Gruppe nach Mr. X oder (wenn es die Mitarbeiterzahl zulässt) auch in kleineren Gruppen. Kleingruppen können zusammen arbeiten und Mr X gemeinsam in die Enge treiben oder gegeneinander spielen. Dann gewinnt die Gruppe, die Mr. X als erstes fängt. Kleingruppen sollten an verschiedenen Orten starten und bei einer Zusammenarbeit eine weitere Messenger-Gruppe einrichten, in der die Taktik abgesprochen wird.
Mr.X sollte bei mehreren Verfolgern am Anfang keine zu eindeutigen Bilder schicken, damit diese evtl an verschiedenen Orten suchen.

Gefangen ist Mr. X sobald ein Foto auf dem er (mindestens eine Person) erkennbar ist in die Gruppe gestellt wird.

Sollte er zu einem vorher vereinbarten Zeitpunkt nicht erwischt worden sein, hat er das Spiel gewonnen.

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (7 Meinungen, im Schnitt: 4,43 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.