Jungschar at home – Frischluft-Edition

Ich hoffe, dass dieses Vorwort in ein paar Jahren nötig sein wird, weil das momentane Chaos in Vergessenheit geraten ist.
Wir schreiben das Jahr 2020 und die Welt befindet sich in einer Krise. Ein Virus, der eine Lungenkrankheit auslöst, tötet Menschen und verbreitet sich rasend. Damit das deutsche Gesundheitssystem nicht zusammenbricht (in anderen Ländern ist das mit verheerenden Folgen passiert) wurden alle Schulen geschlossen und die Bundesregierung hat ein „Kontaktverbot“ ausgesprochen. Jungschar und ähnliche Gruppenstunden dürfen nicht stattfinden, weil es eine hohe Ansteckungsgefahr gibt.

Damit die Teilnehmer nicht immer nur am Computer sitzen müssen Spiele für draußen her, bei denen sich die Teilnehmer sich nicht zu nahe kommen.
Hier einige Gedanken, die ihr für eure Situation anpassen könnt.

Weiterlesen

Die Frage des Blickwinkels eine Andacht von Uli

Im Sommer durfte ich wieder bei der AJC-Jungscharfreizeit als Mitarbeiter dabei sein. Das Motto des Zeltlagers lautete „Hollywood“, es ging um die biblische Geschichte von David. Natürlich durften bei diesem Thema ein roter Teppich mit Blitzlichtgewitter nicht fehlen. Daher überlegte ich mir kurzerhand, einen Fotoworkshop anzubieten.

Weiterlesen

Dorfspiel Fotosafari

Im Vorfeld müssen in einem genau definierten Bereich des Ortes viele Fotos gemacht werden, die sich bis zum Spiel nicht verändern. Kleine Details: Ein Wappen oder das Baujahr des Hauses, das an der Wand steht. Eine besondere Haustür. Ein schönes Blumenbeet…

Je mehr Fotos es gibt umso spannender wird es.

Die Teilnehmer ziehen in Gruppen (mit je einem Mitarbeiter) los und müssen die Details finden. Wer die Meisten gefunden hat, ist Sieger. Weiterlesen