Märchenstunde

Ein Spieleabend rund um das Thema Märchen

Schneewittchen

Schneewittchen hat aus der Sache mit dem vergifteten Apfel der Stiefmutter gelernt: Äpfel müssen ordentlich gewaschen werden, bevor man sie isst.

Deshalb kommt je ein (halber) Apfel in eine Schüssel mit Wasser. Wer ihn zuerst gegessen hat, ist der Sieger

Hänsel und Gretel

Hänsel und Gretel kommen an das Hexenhaus.

Die Hexe bekommt die Augen verbunden und die Teilnehmer bestimmen stumm eine Gretel oder einen Hänsel. Dann darf die Hexe fragen:
„Knusper knusper Knäuschen! Wer knuspert an meinem Häuschen?“
Das Kind antwortet mit verstellter Stimme „Der Wind, der Wind. Das himmlische Kind!“
Die Hexe muss jetzt erraten, wer da vor der Türe steht. Wenn sie recht hat, wird das Kind zur blinden Hexe und ein neues Kind wird bestimmt. Liegt sie falsch, muss sie versuchen, das nächste Kind zu erraten.

Die Bremer Stadtmusikanten

Der Esel, der Hund, die Katze und der Hahn stellen sich auf einander, damit sie die Räuber erschrecken können.

Polstert den Boden so gut wie möglich. Dann geht der größte und stärkste Teilnehmer auf alle Viere, ein etwas leichterer klettert auf seinen Rücken und ein Dritter wiederum auf dessen. Vier würde ich nur machen, wenn der „Hahn“ leicht und der „Esel“ stark ist. Welche Gruppe schafft die Pyramide als erstes?

Knüppel aus dem Sack

Einer der Brüder in Märchen vom „Tischlein-deck-dich“ bekommt einen Knüppel, der auf Befehl andere Leute schlägt.

Dazu kann man gut Zeitungsklatschen spielen.

Aschenputtel

Aschenputtel darf nicht mit auf den Ball des Prinzen. Die Stiefmutter lässt sie Linsen und Erbsen sortieren

Für jedes Team steht eine Schüssel mit einer Mischung aus Linsen und Erbsen bereit. Zählt jeweils die Anzahl ab (je 50). Die Teilnehmer müssen dann die Linsen in ein Gefäß und die Erbsen in ein Anderes sortieren. Wer zuerst fertig ist, hat gewonnen.

Frau Holle

Frau Holle ist ja im Märchen für das Wetter verantwortlich. Auch für Sturm und Schneeflocken.

Zwei Mannschaften sitzen sich an der Längsseite eines Tisches gegenüber. Ein Wattebausch ist eine Schneeflocke. Auf Kommando versucht jedes Team so viel „Sturm“ zu pusten, dass die Flocke auf der Gegnerischen Seite vom Tisch fällt. Eventuell können auch mehrere Schneeflocken gleichzeitig im Spiel sein…

Das Schlaraffenland

Um ins Schlaraffenland zu kommen, muss man sich durch einen Berg aus süßem Brei durch essen.

Ein Teilnehmer bekommt die Augen verbunden und muss einen anderen mit Joghurt füttern. Welche Gruppe schafft es zuerst?

Des Kaisers neue Kleider

Der Kaiser hat sich durch seine Eitelkeit ziemlich blamiert. Deshalb zieht er zukünftig lieber ein bisschen mehr an.

Für jedes Team liegen die 2 große Hosen und 5 große T-Shirts bereit. Einer aus jeder Gruppe wird zum Kaiser ernannt. Die anderen helfen ihm beim Anziehen. Wer zuerst alle Kleidungsstücke an hat, hat gewonnen.

Der grimmige König

Eine Mitmachgeschichte zur Auflockerung findet ihr bei Kinderspielewelt.de

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.