Streichholzspiele

Ein Spieleabend rund um Streichhölzer aus einem alten Jungscharorder

Teilweise sind diese Vorschläge wortwörtlich ein „Spiel mit dem Feuer“. Wenn ihr das euren Teilnehmern nicht zutraut, lasst sie weg. Ihr solltet auch nicht unbedingt auf Teppichboden spielen.

Ich habe ein Licht…

Alle sitzen im Kreis. Der erste Mitspieler zündet ein Streichholz an und sagt: „Ich habe ein Licht und ich gebe das Licht weiter.“ Dann gibt er das brennende Streichholz an seinen rechten Nebensitzer weiter. Dieser sagt ebenfalls: „Ich habe ein Licht und ich gebe das Licht weiter. Der Mitspieler, bei dem das Streichholz ausgeht, bekommt einen Minuspunkt.

Hochstapler

Material: für jeden Teilnehmer etwa 15-25 Streichhölzer und eine Flasche

Ablauf: Jeder Teili bekommt die gleiche Anzahl Streichhölzer. TN 1 legt 1 Streichholz auf den Flaschenhals und schiebt die Flasche weiter zu TN 2. Der legt wiederum ein Holz auf die Flasche oder die schon liegenden Hölzer und schiebt sie zu TN 3. und so weiter. Bei wem der Stapel umfällt, der bekommt alle abgestürzten Hölzer. Wer zuerst alle Hölzer los ist, ist der Sieger.

Streichholzrätsel

Mit Streichhölzern wird ein Rätsel gelegt, das die Teilnehmer lösen müssen.

Beispiel 1

Beispiel 2

Streichholzschachtelhüllenstaffel

Für diesen Spiel wird die Hülle um die Streichholzschachtel benötigt. Der erste Spieler steckt sich die Hülle auf die Nase und läuft damit einen Parcour (Start und Ziel an gleicher Stelle) ab. Festhalten ist verboten und wenn die Hülle runter fällt, muss der Spieler noch mal von vorn beginnen. Am Ende des Parcour wird die Hülle ohne Hände auf die Nase des Nächsten gesteckt, bevor dieser starten darf.

Maulsperre

Benötigt werden Streichhölzer mit abgebrochenem Kopf und Begriffskärtchen.

Ein Teilnehmer bekommt ein Streichholz hochkant zwischen die Zähne und muss einen Begriff von einem Kärtchen vorlesen. Die anderen müssen raten.

Einfach so: Ein TN erklärt allen das Wort.
In Teams: Ein TN erklärt allen Teams, das Team, welches zuerst die Lösung hat, bekommt den Punkt. ODER der TN erklärt nur seinem Team das Wort. Dann geht es auf Zeit. Wer in x Minuten die meisten Begriffe hat.

Kekswettessen

Zwei Teilnehmer spielen gegeneinander. Jeder hat ein Teelicht, eine Schachtel Streichhölzer und 3 Butterkekse vor sich liegen. Ziel ist es, die Kekse zu essen. Allerdings darf man nur essen, wenn die Kerze brennt. Den Gegner kann man ausbremsen, indem man die gegnerische Kerze auspustet.

Wer zuerst die Kekse gegessen hat, ist der Sieger.

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (Noch keine Bewertung)
Loading...

Kennst Du noch weitere Streichholz-Spiele?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.