HausfrauenHockey

Material

2 stabile Schrubber bzw die nur Stiele
1 stabiler Putzlappen
2 Stühle als Tore

Die Teilnehmer werden in zwei Gruppen aufgeteilt und sitzen sich an den Seiten des Raumes gegenüber. Jede Gruppe wird durchnummeriert damit jeder Teilnehmer klar definiert ist. Der Mitarbeiter legt als Schiedsrichter den Lappen und die Schrubber mitten in den Raum und zeigt mit den Fingern beiden Gruppen gleichzeitig, wer dran ist.
Das ist dann auch gleich der Startschuss und die beiden Aufgerufenen schnappen sich den Schrubber. Ziel ist es, den Lappen nur mit dem Schrubber ins gegnerische Tor zu befördern. Ist dies einem Mitspieler gelungen, bekommt er einen Punkt und die nächste Runde beginnt mit anderen Teilnehmern.

WICHTIG! Manchmal artet der Kampf aus. Wenn es zu aggressiv wird, brecht die Runde ab.

 

Ganz schlechtNaja...is OKGutSpitze (1 Meinungen, im Schnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Ein Gedanke zu „HausfrauenHockey

  1. Pingback: Das bisschen Haushalt – Spieleabend – Die Jungscharwerkstatt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.