Mitspielkrimi „Das Jahr 2060“

Ein Gastbeitrag von Uli Hö. jun

Dies war der erste Mitspielkrimi auf der AJC-Jungscharfreizeit und stammt aus dem Jahr 2060. Ja, richtig gelesen. 2006 wurde das gesamte Zeltlager mit einer Zeitmaschine 54 Jahre in die Zukunft versetzt.

Leider hatte die Zukunft nicht nur gute Seiten. Beziehungsweise wird nicht nur gute Seiten haben.

Ich habe von Uli die Datei bekommen, mit der die Mitspieler auf ihre Rolle im Mitspielkrimi vorbereitet wurden.

Hallo …

Da wir Dich am Mittwoch den 23.08.2060 auf der Jungscharfreizeit bei unserem Programmpunkt (Mitspielkrimi) eingeteilt haben, möchten wir Dich um folgendes bitten.

Weiterlesen

Der Herr der Ringe – Mitspielkrimi

Für die AJC-Jungscharfreizeit 2009 habe ich meinen ersten Mitspielkrimi geschrieben. Bis ich vor kurzem einen Ausdruck davon in die Finger bekam, dachte ich er wäre verloren. Ich habe ihn wieder digitalisiert und möchte ihn jetzt hier veröffentlichen. Ich hoffe, dass ich die Fehler, die die Schrifterkennung gemacht hat, alle gefunden und beseitigt habe.

Der Juwelier Karl Funkel hatte noch bis spät in die Nacht gearbeitet. Nachdem sein Auszubildender Rudi Klein um 19:30 Feierabend gemacht hatte, war er kurz darauf in die Kneipe von Monika Syzslak zum Abendessen gegangen. Dorthin ging er des öfteren, wenn er lange arbeitete. Er aß das Tagesessen Gulasch und trank dazu ein Bier.

Weiterlesen

Mitspielkrimi: Veggie-Day

Auf der Jungscharfreizeit 2016 gab es einen vegetarischen Tag, weil Daniel aus der Bibel sich weigerte Götzen geweihtes Fleisch zu essen.

Beim Abendprogramm wurde den Teilnehmern aber eine andere Version aufgetischt:

Am Abend des vegetarischen Tages stellt sich raus, dass beim Bauern die Schweine aus dem Stall geklaut wurden und es deshalb auf der ganzen Freizeit kein Fleisch geben wird. Die Teilis müssen die Schweine finden.

 

Weiterlesen