Honiglebkuchen

Für eine entspannte Jungscharstunde in der Vorweihnachtszeit empfehle ich Plätzchen backen. Den Teig vor der Jungschar vorbereiten und gemeinsam ausstechen und backen.

Für Honiglebkuchenteig braucht ihr:

  • 600g Roggenmehl
  • 300g geriebene Nüsse
  • 400g (Rohr-)Zucker
  • 4 EL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Natron
  • 6 EL Honig
  • 6 Eier

Der Teig ist zum Ausrollen bereit

Weiterlesen

Kuchen eindünsten

Kucheneindünsten

Gastbeitrag von Roland

Grundsätzlich muss man sich für ein Kuchenrezept entscheiden ( z.B.: Bibelkuchen ). Es sollte ein Rührkuchen sein, d.h. eine Schwarzwälder ist nicht im Ganzen (mit Sahne und so) eindünstbar, was nicht heißen soll dass man beim Aufmachen nicht Schlagsahne, Schokostreusel und evtl. auch Kirschen verwenden kann.

So ein Eindünstglas ist nicht geeignet, da man den Kuchen nicht richtig raus bekommt.

 

Weiterlesen

Bibelkuchen

Backen und gleichzeitig Bibelkenntnisse erwerben geht beim Bibelkuchen backen. Die Zutaten sind „verschlüsselt“

5,5 Tassen 1. Könige 5, 2
1,5 Tassen Jesaja 7, 22
6 Jeremia 17, 11
4 Tassen Sprüche 30, 33
2 Tassen 1. Samuel 30, 12
2 Tassen Jeremia 24, 2
1,5 Tassen 2. Mose 3, 8
1 Tasse 4. Mose 17, 23
1 Prise 3. Mose 2, 13
3 Esslöffel Offenbarung 18, 13
1 Päckchen Backpulver (hab ich nicht in der Bibel gefunden, ist aber ganz wichtig!)

Weiterlesen